Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Human Factors Chapter Berlin | July 22, 2017

Zum Anfang scrollen

Top

Keine Kommentare

Rückblick: Exkursion zur IAV

Rückblick: Exkursion zur IAV

| Am 29, Dez 2015

Wie kann Human Factors im Bereich Automotive Engineering umgesetzt werden? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, spazierten 16 Human Factors Studierende Anfang Dezember gemeinsam in die Carnotsstraße 1. Dort, in unmittelbare Nähe zur TU Berlin, befindet sich die Zentrale der IAV, in der wir im Rahmen einer Exkursion Gelegenheit hatten, hinter die Kulissen des weltweit tätigen Ingenieurdienstleisters im Bereich Automobile zu blicken.

Freundlich empfangen wurden wir in der Carnotstraße von Christian Willenberg, der im Personal bei der IAV tätig ist. Dieser berichtete im ersten Teil der Exkursion über die Geschichte, Organisation und die verschiedenen Standorte der IAV und darüber, wo es – auch außerhalb von Berlin – für Human Factors Studierende und Absolventen Praktika, Masterarbeiten und spannende Stellen gibt. Anschließend berichtete Dr.-Ing. Markus Heinath, der extra für uns von dem Entwicklungsstandort in Gifhorn angereist war, aus dem Alltag eines HMI Experten bei der IAV und vermittelte einen guten Überblick über die Themen mit denen man sich im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion bei der IAV auseinander setzt.

Im zweiten Teil der Exkursion hatten wir Gelegenheit Einblicke in verschiedene Abteilungen der IAV vor Ort zu erhalten. Dabei ging es zunächst in die HMI-Abteilung, wo uns die MitarbeiterInnen ihre aktuellen Projekte vorstellten und uns für offene Fragen gerne Rede und Antwort standen. Anschließend besichtigten wir in zwei Gruppen den Motorenprüfstand und die Abgasprüfung. Der zweite Teil ermöglichte uns einen guten Einblick in die vielfältigen Themen mit denen sich die IAV auseinander setzt auch über unsere eigene Fachrichtung hinweg.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass wir einen spannenden Nachmittag bei der IAV verbracht haben, der uns einen guten Blick in das Unternehmen erlaubte und neugierig auf mehr machte.

Ein herzliches Dankeschön an die IAV für die spannende Exkursion!

Gruppenbild der IAV Exkursion 2015

Gruppenbild der IAV Exkursion 2015

Kommentar versenden